Schweinsbäckchen mit Aussicht

Die Terrasse am Abend.

Die Terrasse am Abend.

Wohin im Urlaub abends zum Essen? Spanien bietet da an jeder Ecke was. Paella, Spieße, Aioli zum Reinknien – alles lecker, günstig. Die Portionen sind so groß, dass man vor dem letzten Stück auf dem Teller oft aufgeben muss. Doch ein wenig außerhalb der Touristenhochburg Empuriabrava gibt es noch was ganz Besonderes, Unerwartetes. In den stillen Höhen von Palau-saverdera vergisst du die Zeit. Das Terranova ist oben das letzte Haus im Ort. Doch bei der Gastfreundlichkeit das erste.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Bresaola in den Bergen

Was für eine Verpackung für den weiß leuchtenden Käse.

Was für eine Verpackung für den weiß leuchtenden Käse.

Vom Ortasee bis in die Berge des Piemonts zieht es sich. Das liegt weniger an den Kilometern – so viele sind das gar nicht – als viel mehr an den Serpentinen. Susanne und Raymond machen sich aber auf den Weg, um im kleinen Dorf Sabbia mit rund 50 Einwohnern köstlichen Bresaola zu genießen. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Was zum Knabbern

Alles für den Aperitif.

Alles für den Aperitif.

Der Aperitif in Frankreich ist weit mehr als ein Schluck Alkohol vor dem Essen. Er soll natürlich zum einen den Appetit anregen, aber dient auch dem sozialen Miteinander. Immer mit dabei: ein paar kleine Häppchen, Chips oder getrocknete Früchte und Nüsse. Kein Wunder, dass es die mittlerweile an großen Theken zum Selbermischen gibt. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Dry Aged Beef auf Borkum – ein Geschmackstest

Das Rindfleisch im Reifeschrank.

Das Rindfleisch im Reifeschrank.

Gebt dem Fleisch genügend Zeit zum Reifen, ohne es vorher in eine Plastiktüte zu stopfen, und schon entfaltet es den vollen Geschmack. Auf diese Methode setzen heute viele Restaurants und Metzger und bieten ihren Kunden gealtertes Dry Aged Beef an. Es gilt mit als das beste Fleisch, was es gibt. So ein Rind entwickelt Geschmacksnoten von Nuss und Butter. Zu Hause ist es zum Beispiel im Restaurant Alt Borkum, das passenderweise auf Borkum liegt. Hausherr Osman Kalkinc bittet zum Geschmackstest. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Restaurant Leopold in Deidesheim/Pfalz: Lecker Essen im früheren Pferdestall

Steckrübensuppe mit Räucherforellentartar

Steckrübensuppe mit Räucherforellentartar

Wie ein Krimi klingt die Geschichte, die dem neuen Besitzer eines alten Weinguts in Deidesheim passiert ist: Bei Nacht und Nebel räumten ihm Diebe einen ganzen Weinberg leer. Riesling-Trauben im angeblichen Wert von 100.000 Euro verschwanden in der Nacht zum 17. September 2011 aus der Weinbergslage Herrgottsacker. 2.500 Kilo, einfach mit der Erntemaschine eingefahren. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Wochenende in Piesport an der Mosel: Weinverkostung und Sterneküche

Blick auf Piesport aus dem Steilhang mit der Spitzenlage Goldtröpfchen.

Alle Jahre wieder fahren wir mit Peters Studienkumpels und deren Frauen zur Weinprobe. Alle Jahre wieder kümmert sich eines der sechs Paare um die Organisation. Jetzt schon zum 22. Mal! Eine klasse Sache, sich solche Traditionen zu schaffen, die verbinden. Und nur auf diese Weise kriegen wir es überhaupt hin, uns zumindest ein mal im Jahr mit der ganzen Truppe zu treffen, deren Wohnorte quer durch die Republik verstreut liegen. Selbst mehrjährige Auslandsaufenthalte einzelner Beteiligter haben uns nicht davon abgehalten. Über Wein haben wir in der Zeit viel gelernt, manches Anbaugebiet kennengelernt und der Standard von Übernachtungen und Restaurants ist über die Jahre auch gestiegen. Diesmal ist Piesport an der Mosel an der Reihe. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Weingut Kranz in der Pfalz: Nette Winzersfrau, guter Wein

Schenkt ein: die nette Winzersfrau Kerstin Kranz.

Sie ist überaus geläufig, weil drüber gesprochen und geschrieben wird, was das Zeug hält. Im Leben der meisten zählt die „Liebe auf den ersten Blick“ dennoch zu den raren, singulären oder gar nie erfahrenen Erlebnissen. Umso schöner, wenn die kleinere Schwester, nennen wir sie mal „Sympathie auf Anhieb“ von Zeit zu Zeit den Alltag netter macht. Wie zum Beispiel bei unserem sommerlichen Besuch auf dem Weingut Kranz in Ilbesheim in der Pfalz. Eine weingewandte Kollegin hatte das Weingut empfohlen, dessen Chef Boris Kranz sich mit anderen jungen Winzern zur sogenannten SüdpfalzConnexion (immer diese wahnsinnig innovativen Schreibweisen…) zusammengeschlossen hat. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Es Pinaret auf Mallorca: Ausflug ins Pinienwäldchen

Köstlich: Geschmorte Lammschulter

Laufkundschaft ist es wohl eher nicht, die abends ihren Weg ins „Es Pinaret“, gelgen zwischen dem mallorquinischen Örtchen Ses Salines und dem Küstenort Colònia Sant Jordi nahe des berühmten Strands Es Trenc, findet. Zwar weist ein Schild von der Landstraße aus in den Stichweg, der zu dem mitten in einem Pinienwäldchen gelegenen Haus von Peter und Elvira Urbach führt. Aber den Weg dorthin finden wohl eher Eingeweihte.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

„Einfach“ genießen auf Mallorca

Gazpacho aus Tomaten und Erdbeeren

Gerade noch haben wir genüßlich den Löffel mit dem Schokoladen-Cremoso und dem Mangosorbet abgeleckt, uns noch mal den erfrischenden Geschmack der Gazpacho aus Tomaten (ganz normal) und Erdbeeren (ganz und gar nicht normal) mit der nicht minder spannenden Einlage aus Avocado, Krebsfleisch und Koriander sozusagen gedanklich auf der Zunge zergehen lassen, da fragt die freundliche Crew des mallorquinischen In-Restaurants „Simply Fosh“ per Mail an, ob wir den Abend im ehemaligen Kloster in der Innenstadt von Palma auch wirklich genossen haben.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

Frühling im Glas

Sauvignon Blanc von Waßmer

Nicht nur Spargel gibt es im Markgräferland im Frühling in Hülle und Fülle. Auch der Wein aus dieser von der Sonne verwöhnten Gegend kann sich schmecken lassen. Wie der Sauvignon Blanc von Martin Waßmer. Auch wenn das Weingut Am Sportplatz 3 im Bad Krozinger Ortsteil Schlatt wenig mit den romantischen Gehöften am nahen Kaiserstuhl gemein hat. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email