La Taverne: Beste Tartiflette und Aussicht

Essen oder schauen? Oder beides..

Für die leckerste Tartiflette geht’s zur Taverne in die Berge. Und zwar in die Hochsavoyen nach Le Grand Bornand — ein schönes Skigebiet nicht weit vom Genfer See. Eine kleine Reiseschau samt Rezept des etwas anderen Kartoffelauflaufs mit Reblochon. Kann man ja nicht mal eben so hinfahren… 

Weiterlesen

Rezept: Tartiflette wie in den Bergen

Knusprig überbackene Tartiflette.

Tartiflette ist nicht nur ein einfacher Kartoffelauflauf. Der Reblochon-Käse macht die Spezialität aus den Hochsavoyen zu einem besonderen Genuss. Lust aufs Rezept? Bittesehr. Weiterlesen

Nicht aus Holz geschnitzt: Bûche de Noël

Schöner Stamm: Bûche de Noël

Kein französisches Weihnachten ohne Bûche de Noël. Dieser süße Holzstamm hat es in sich: mit Ganache und außen Buttercreme. Mit folgendem Rezept gelingt der Scheit garantiert. Weiterlesen

Enzianschnaps: Pimp up your Korn

Schärfer noch als Cybersex ist Doppelkorn, und zwar auf Ex. Dazu dann der Enzian.

Ein Freund brachte jüngst Wurzeln des gelben Enzians aus den französischen Alpen mit. Im Gegensatz zu Deutschland ist es dort an einem Tag im Jahr erlaubt, die Pflanze zu ernten. Hier kommt sie nun in den Schnaps. Weiterlesen

Indisches Festmahl von den Curry-Kings

Heute kochen die Männer für die Frauen: Die drei Curry-Kings versuchen sich an der indischen Küche. Schon allein von den Gerüchen her ein dufter Abend. Es gibt Lamm, Baby.

Indischer Abend mit den Curry Kings: (v.l.) Richard, Joachim und Boris. Es gibt Lamm.


Weiterlesen

In the Mix: Garam Masala

Für Garam Masala werden die Gewürze angeröstet.

In vielen indischen Rezepten wird Garam Masala. Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein einzelnes Gewürz, sondern eine Mischung. Die kann man fertig kaufen oder auch selbst zusammenstellen. Weiterlesen

In Pistole’s Scheune wird scharf geschossen

Hardcore: Torsten Pistol in seinem Shop.

Du musst nicht meinen, ohne ein Erfrischungsgetränke die alte Scheune von Pistole betreten zu können (und zu dürfen). Dafür sorgt schon Hausherr Torsten Pistol mit seinem Team. Doch Vorsicht: Drinnen wird scharf geschossen – Hardcore. Weiterlesen

Spargel-Risotto mit Chorizo

Die Wurst macht’s: Risotto in schöner Kombination.

Eine wirklich feine Sache, die sich hier aus Spargel machen lässt. Das Risotto gewinnt dabei nicht nur durch das selbst gemachte Pesto, sondern vor allem durch die würzige Chorizo. Zwei kleine Abwandlungen vom Originalrezept: Kochwasser vom Spargel statt Brühe fürs Risotto nehmen und das Pesto aus nussigem Rucola herstellen statt mit Basilikum.
Weiterlesen

Rezept: Hähnchenkeulen in süßlich-herzhafter Guinnessauce

Das wird schmecken.

Klebrige Guinness-Hähnchen hört sich nicht gerade sehr appetitlich an. Obwohl es die richtige Übersetzung des englischen „sticky“ ist. In der Sprache hat das Wort aber gar nicht so eine negative Bedeutung, kann durchaus köstlich süß meinen. Das trifft auf die Sticky Guinness Chicken zu, nach denen man sich die Finger leckt. Es handelt sich um typisches Pub Food, wie man es in Irland zum Bier bestellen kann. Das geht auch ohne Irland am heimischen Herd. Unbedingt ausprobieren. Weiterlesen