Weingut Kranz in der Pfalz: Nette Winzersfrau, guter Wein

Schenkt ein: die nette Winzersfrau Kerstin Kranz.

Sie ist überaus geläufig, weil drüber gesprochen und geschrieben wird, was das Zeug hält. Im Leben der meisten zählt die „Liebe auf den ersten Blick“ dennoch zu den raren, singulären oder gar nie erfahrenen Erlebnissen. Umso schöner, wenn die kleinere Schwester, nennen wir sie mal „Sympathie auf Anhieb“ von Zeit zu Zeit den Alltag netter macht. Wie zum Beispiel bei unserem sommerlichen Besuch auf dem Weingut Kranz in Ilbesheim in der Pfalz. Eine weingewandte Kollegin hatte das Weingut empfohlen, dessen Chef Boris Kranz sich mit anderen jungen Winzern zur sogenannten SüdpfalzConnexion (immer diese wahnsinnig innovativen Schreibweisen…) zusammengeschlossen hat. Weiterlesen