Rhabarberkuchen mit inneren Werten

Rhabarber, Mandeln, Bitterschokolade und in Scheiben geschnittene Croissants: Dieser Rhabarberkuchen hat jede Menge innere Werte. Foto: Sylvia Binner

Ja, in diesen Kuchen kommen Croissants vom Vortag. Aber neben Rhabarber auch Mandeln und noch andere leckere Überraschungen.

Kuchen:
250 g Rhabarber, 100 g Mandelkerne ohne Haut, eine Vanilleschote, zwei Bio Zitronen, 300 g Mehl, 60 g Speisestärke, drei Teelöffel Backpulver, 220 g weiche Butter, 200 g Zucker, fünf Eier, 100 g Creme fraîche, 60 g Bitterschokolade, drei Croissants vom Vortag.

Topping:
200 g Rhabarber, 80 g Zucker, 100 ml Orangensaft, 100 ml Rhabarbersaft, eventuell ein Teelöffel Speisestärke, 50 g Mandelkerne ohne Haut, Puderzucker.

Zubereitung:
Für den Kuchen Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne 50 g grob gehackte Mandeln ohne Fett rüsten und beiseite stellen. Vanille Schote einritzen und das Mark heraus kratzen. Zitronen heiß abwaschen, trocken reiben Schale fein abreiben, Früchte halbieren, fünf Esslöffel Zitronensaft auspressen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen.
Butter, Zucker und Vanille Mark mit dem Schneebesen 10 Minuten cremig aufschlagen. Eier nacheinander hinzufügen und jeweils 30 Sekunden weiter schlagen. Zwei Teelöffel Zitronenschale, Zitronensaft und Creme fraîche unterheben. Mehl-Mischung nach und nach sorgfältig unterheben. Schokostücke und die Hälfte des Rhabarbers unter den Teig rühren.


Den Boden einer runden Springform mit Backpapier bis spannen. Croissants in jeweils fünf Stücke schneiden. Ein Drittel des Tages auf dem Boden der Form verteilen. Etwas mehr als die Hälfte der Croissants Stücke darauf verteilen und leicht in den Teig drücken. Restlichen Rhabarber in der Form zwischen den Croissantsstücken verteilen. Restlichen Teig darüber geben. Übrig gebliebene Croissant-Stücke In den Teig drücken. Mandeln um die Croissants herum verteilen. Kuchen im vorgeheizten Back Ofen bei 170° in Klammern keine Umluft) auf der zweiten Schiene von unten 1 Stunde und 10 Minuten backen.
Für das Topping Rhabarber putzen Und in Stücke schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Mit Orangensaft und Rhabarbersaft ab löschen und 10 Minuten einkochen lassen, bis der Zucker sich gelöst hat. Rhabarber zufügen und 3-4 Minuten darin garen. Kompott eventuell mit der stärke leicht binden, abkühlen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rüsten und abkühlen lassen.


Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Anschließend aus der Form lösen. Mit Puderzucker besteuern und Rhabarber Topping darüber geben.


Rezept aus „essen & trinken“ 4/2021

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.