Rezept: Eclairs mit Schokoladenfüllung

eclairsSoll ich mich wirklich mal an Brandteig wagen, aus dem zum Beispiel Windbeutel gebacken werden? Na klar, einfach mal probieren. Vor allem dann, wenn daraus herrliche Eclairs enstehen. Diese Variante ist mit einer Schokoladencreme gefüllt. Es gibt das Gebäck in Frankreich auch häufig mit Kaffeegeschmack. Das Rezept besteht aus drei Teilen, nämlich dem Teig, der Füllung und dem Schokoguss. Gut eine Stunde Zeit dafür zu investieren, lohnt sich.

Zutaten:
Für den Brandteig:
150 ml Wasser
60 g Butter in kleinen Stücken
90 g gesiebtes Mehl
2 Eier

Für die Crème pâtissière au chocolat:
30 g Zucker
3 gestrichene Esslöffel Maisstärke
2 Eier
1/2 Liter Milch
100 g dunkle Schokolade

Für die Glasur:
25 g Butter
1 EL Milch
1 EL Kakaopulver
100 g Puderzucker

Der Teig: Aufs Backblech ein Blatt Backpapier legen. Wasser und Butter in einem Topf erhitzen. Wenn das Wasser sprudelnd kocht, vom Herd nehmen. Das Mehl zugeben und mit dem Schneebesen kräftig schlagen, bis der Teig einen Klumpen bildet und auf dem Topfboden eine weiße Haut ist. Leicht Abkühlen lassen. Nun die Eier einrühren. Fertige Masse in einen Spritzbeutel füllen. Auf das Backblech etwa acht Zentimeter lange Eclairs spritzen, daumendick. Dabei Zwischenraum lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten backen (keine Umluft). Die Eclairs seitlich aufschlitzen, damit der Dampf entweichen kann. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter setzen.

Die Füllung: Maisstärke und Zucker kommen in einen Topf, dazu nacheinander die Eier. Dann kalte Milch einmischen und die geschmolzene Schokolade dazugeben. Bei mittlerer Hitze ständig rühren. Vom Herd nehmen, wenn die Creme dick ist. Man kann die Eclairs längs füllen, mit einem Spritzbeutel oder Löffel.

Die Glasur: Butter und Milch in einem Topf erhitzen, vom Herd nehmen und Kakaopulver und Puderzucker zugeben. Zum Schluss die Glasur auf die Eclairs streichen.

Hier noch einige Tipps

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.