Ananas-Quark-Traum

Normaler Ananasquark lässt sich gut aufpeppen. Mit Löffelbiskuits und einem frischen gelben Topping. Der Hit daheim und auf jeder Party.

Rezept für 6 Personen

Zutaten:

500g Magerquark
1 Becher Sahne
150 g Frischkäse (Philadelphia)
3 EL Zucker
1 PK Vanillezucker
10 Löffelbiskuits
500g frische Ananas
60ml Ananassaft

Topping zum Schluss

400ml Ananassaft
2 Tüten Vanillesoße ohne Kochen (Dr Oetker)

Zubereitung:

Quark und Frischkäse mit Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Dann die 60ml Ananassaft dazu rühren Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter den Quark ziehen. Die Ananas schälen und kleinscheiden, sodass sie noch etwa 500g schwer ist. Die Löffelbiskuits in kleine Stücke schneiden.

In eine große Schlüssel erst 2-3 Esslöffel Quarkmasse geben. Darauf die Löffelbiskuits verteilen. Wieder 2-3 Esslöffel Quark daraufgeben. Dann die Ananas darüber streuen. Den Rest der Quarkmasse auf den Ananasstücken verstreichen.

Jetzt die 400ml Saft mit der Vanillesoße aus der Tüte im Mixer verrühren und vorsichtig auf die Quarkmasse ausschütten.

Die Schichtspeise bis zum Servieren gut abgedeckt in den Kühlschrank stellen (Mindestens 2 Stunden). Das Dessert sieht super aus und schmeckt erfrischend.

Es kann natürlich auch mit Ananas aus der Dose gemacht werden Und es kann in kleine Gläser geschichtet werden. Sieht auch gut aus.

Wie wäre es mit dieser Variation, Kirschcreme mit Frischkäse?

Print Friendly, PDF & Email
Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.